89 + 1 – die Spieltagsvorschau

Am Samstag (13:00 Uhr) trifft der Jahn in der Home-Deluxe-Arena auf den SC Paderborn.

Über den Gegner: „Wir sind Ostwestfalen“ liest man oft bei Fans der Mannschaft aus der Stadt, die es angeblich gar nicht gibt. Fährt man jedoch 50 km auf der A33 gen. Südosten findet man auch eine Stadt in Ostwestfalen, die wirklich existiert und die am Samstag der Gegner unserer Jahnelf wird: Paderborn!

Die Stadt aus NRW hat 152.531 Einwohner und ist somit nur geringfügig kleiner als Regensburg. Insgesamt hat Paderborn doch ein paar Gemeinsamkeiten mit Regensburg. Es gibt eine Universität, die eine ähnliche Anzahl an Studierenden aufweist wie die bei uns zum Beispiel. Auch die Unternehmen in beiden Städten sind sehr ähnlich. Und auch in Paderborn ist ein sehr erfolgreiches Baseball-Team beheimatet (die Untouchables Paderborn).
Und beide Städte haben jeweils einen Verein in der 2. Bundesliga. Im Fall von Paderborn ist es der SC Paderborn. Dieser hat seit 2014, seit dem überraschenden Aufstieg in die 1. Bundesliga, einiges erlebt. Man konnte sich nicht in der 1. Liga halten, stieg in die 3. Liga wieder ab und stieg wieder in die 2. Liga auf. 2019/2020 war man wieder ein Jahr in der Bundesliga, jedoch konnte man sich erneut nicht halten. Zur Saison 2021/2022 wurde als Nachfolger des nach Köln abgewanderten Steffen Baumgart als neuer Cheftrainer Lukas Kwasniok verpflichtet. Dieser war zuvor sehr erfolgreich mit Saarbrücken und erreichte in seiner ersten Saison einen stabilen Mittelfeldplatz. In der aktuellen Saison stehen sie zum heutigen Stichtag auf dem ersten Platz in der Liga. Es bleibt abzuwarten, wohin diese Reise für die „Pader“ noch geht.

Foto: Gatzka

Über die Jahnelf: Die erkälteten Spieler kehren für die Partie gegen den SCP zurück, demnach entspannt sich die Personalsituation leicht.

Leon Guwara wurde operiert und macht aktuell seine Reha, steht aber die nächsten Spiele voraussichtlich noch nicht zur Verfügung. Auch Oscar Schönfeldner macht aktuell ein Reha-Programm und erholt sich langsam von seiner Verletzung.

Sapreet Singh absolvierte in dieser Trainingswoche wieder einzelne Teile des Trainings und kann eventuell bald sein Comeback geben. „Wir müssen ihn langsam heranführen“, erläuterte der Cheftrainer über Singh.

Die Leihgabe aus Augsburg Lasse Günther muss sein Debüt für den Jahn weiterhin verschieben, da er aufgrund eines Trainingsrückstands bzw. einer Vorsichtsmaßnahme wegen einer muskulären Verletzung nicht mit nach Paderborn reisen kann.

Laut Selimbegovic wird man vor dem Spiel abwägen, ob man das Experiment mit der 3er-Kette fortführt oder ob man auf die altbewährte 4er-Kette setzt. Paderborn sei momentan laut Mersad eine sehr variable und spielfreudige Mannschaft, welche ein offensives Spektakel biete.

Fact Sheet zum Gegner

NameSC Paderborn 07
Gründung01.06.85
VereinsfarbenBlau-Schwarz
Mitglieder8.053 (Stand 23.06.2022)
StadionHome-Deluxe-Arena (Platz für 15.000 Personen)
CheftrainerLukas Kwasniok
SportchefFabian Wohlgemuth
Letztes Spiel1. FC Magdeburg 1:0
Tabellenplatz1
Zugänge (0,4 Mio. €)Abgänge (0 Mio. €)
Adrian Gryszkiewicz (IV, Gornik Zabrze) Jasper van der Werff (IV, RB Salzburg) Robert Leipertz (RF, 1. FC Heidenheim) Raphael Obermair (RV, Magdeburg) Tobias Müller (IV, Magdeburg) Sirlord Conteh (RF, Magdeburg) Sebastian Klaas (ZOM, VFL Osnabrück) Kai Klefisch (ZDM, Viktoria Köln) Richmond Tachie (MS, Dortmund II) Marcel Hoffmeier (IV, Preußen Münster)
Jamilu Collins (LV, Cardiff City) Robin Yalcin (ZDM, Sivasspor) Kai Pröger (RF, Hansa Rostock) Max Thalhammer (ZDM; Jahn Regensburg) Marco Stiepermann (ZOM; Wuppertal) Frederic Ananou (RV, Hansa Rostock) Marcel Correia (IV, SV Elversberg) Luca Marseiler (LF, Viktoria Köln) John Iredale (MS, Wehen Wiesbaden) Adrian Oeynhausen (ZDM; vereinslos)




`*nicht enthalten sind Leihspieler und Jugendspieler

Direktvergleich gegen den Jahn:

Insgesamt: 12 Spiele (8x 2. Liga, 4x 3. Liga)

Siege der Jahnelf: 5

Unentschieden: 2

Niederlagen der Jahnelf: 5

Letzten 3 Partien:

20.03.22 Sieg 1:0

15.10.21 Unentschieden 1:1

26.02.21 Sieg 1:0

Tobilanz des Jahn: 12:15

Tipps aus der Community: 2:0 – 2:0 – 1:1 – 2:2 – 0:0 – 0:1